2176 Bäume
bereits
gepflanzt.

 

Welcher Baum passt zu unserem Zuhause?

Alle unsere zur Auswahl stehenden Laubbaumarten, die wir kostenfrei abgeben, gelten in unserer Flensburger Gemarkung als heimisch und wurden von uns in Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Flensburg nach regionalen und ökologischen Gesichtspunkten (Klima- und Immissionsschutz, städtische Bodenbeschaffenheit sowie nach Gesichtspunkten des Fauna-Flora-Habitat) ausgewählt. Dies hat den Vorteil, dass die heimischen Bäume gut an unser vorherrschendes Flensburger Klima, die Bodenstruktur und heimische Tier- und Insektenarten angepasst sind und somit bestmögliche Zukunftsaussichten in Ihrem Garten haben.

Beachten Sie bei der Baumauswahl auch den künftigen Standort. Ziehen Sie die Wuchshöhe, Kronendurchmesser und Schattentoleranz in Ihre Überlegungen mit ein.

Gesetzlich geregelt ist der Mindestabstand zum Nachbarn, doch auch von anderen Bäumen und von der Hauswand sollten Sie einen ausreichenden Abstand einhalten, um spätere Probleme zu vermeiden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Baum zu Ihnen und Ihrem Garten passt, lassen Sie sich bei der Auswahl in einer Baumschule oder von unseren Waldwuchs-Landschaftsgärtnern beraten.

Eine Pflanzanleitung können Sie sich hier runterladen.

Stiel-Eiche Quercus rubra

Wikimedia Commons: Sven1887, Stiel-Eiche Scheeßel Westerholz 2, CC BY-SA 4.0

Die Stiel-Eiche wird auch Sommereiche oder Deutsche Eiche genannt.

Weiterlesen

Edel-Kastanie Castanea sativa

Rudolf Wild (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gleisweiler_Edelkastanie_10.2011.jpg), „Gleisweiler Edelkastanie 10.2011“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

Die Edel-Kastanie wird auch Esskastanie genannt, da sie stärkereiche, essbare Nussfrüchte ausbildet, die wir als Maronen gut von den Weihnachtsmärkten kennen.

Weiterlesen

Sommerlinde Tilia platyphyllos

 Dietmar Rabich (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Haltern_am_See,_Flaesheim,_Naturdenkmal_Sommerlinde_am_Stiftsplatz_--_2015_--_6660.jpg), „Haltern am See, Flaesheim, Naturdenkmal Sommerlinde am Stiftsplatz -- 2015 -- 6660“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

Die Sommerlinde wird auch Großblättrige Linde genannt.

Weiterlesen

Winterlinde Tilia cordata

 Megatherium (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Winterlinde_Rettersburg_6918_b.jpg), „Winterlinde Rettersburg 6918 b“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

Die Winterlinde wird auch Steinlinde genannt.

Weiterlesen

Sandbirke, Weiß-Birke Betula pendula

 Willow (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Betula_pendula_001.jpg), „Betula pendula 001“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Die Sandbirke wird auch Weißbirke oder Hängebirke genannt.

Weiterlesen

Hainbuche Carpinus betulus

 Huhu Uet (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Uetersen_Hainbuche_00.jpg), „Uetersen Hainbuche 00“, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode

Die Hainbuche wird auch Weißbuche oder Hagebuche genannt.

Weiterlesen

Feldahorn Acer campestre

 YvoBentele (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2019-06-16_ND_Feldahorn_in_Stemwede-Levern_(NRW).jpg), „2019-06-16 ND Feldahorn in Stemwede-Levern (NRW)“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

Der Feldahorn wird auch Maßholder genannt.

Weiterlesen

Walnuss Juglans regia

 Alessandro Gigliotti (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Juglans_regia_-_panoramio.jpg), „Juglans regia - panoramio“, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode

Größe/Wuchs

Der Walnussbaum erreicht eine Höhe von 10-15 m. Die rundliche Krone erreicht eine Breite von 8-10 m. Der Baum ist in seinem Erscheinungsbild meist kurzstämmig, häufig auch etwas schiefwüchsig. Die Äste sind ausgebreitet, wenig überhängend, gering verzweigt und meist locker belaubt. Mit einem Jahrestrieb von 30-40 cm gilt der Walnussbaum als langsam- bis mittelwüchsig.

Weiterlesen

Vogelbeere Sorbus aucuparia

 Berserkur (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Reyniviður.jpg), „Reyniviður“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

Die Vogelbeere wird auch Eberesche genannt. Sie gehört zu den Kernobstgewächsen.

Weiterlesen

Echte Mehlbeere Sorbus aria

 Rufus46 (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Mehlbeere_Sorbus_aria_Papinstr._Neuaubing_Muenchen-1.jpg), „Mehlbeere Sorbus aria Papinstr. Neuaubing Muenchen-1“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Größe/Wuchs

Der kleine bis mittelgroße Baum kann eine Höhe von 6-12 m, z.T. auch mehr erreichen. Seine Krone ist kegelförmig bis rund und wird 4-8 m breit. Mit einem Jahrestrieb von 25-40 cm gilt die Echte Mehlbeere als langsamwüchsig.

Weiterlesen

Echter Rotdorn Crataegus laevigata ‚Paul's Scarlet‘

 Sebastian Wallroth (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rotdorn_Kaethe-Kollwitz-Strasse_Methnerstrasse_Frankfurt_Oder_001.JPG), „Rotdorn Kaethe-Kollwitz-Strasse Methnerstrasse Frankfurt Oder 001“, Bildausschnitt von Freshdesign GmbH & Co. KG, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode

Den Namen verdankt der Baum seinen karminrot-gefüllten Doldenrispen/Blüten, die im Mai kräftig leuchten.

Weiterlesen

Wildapfel Malus sylvestris

Der Holzapfel wird auch als Europäischer Wildapfel bezeichnet.

Weiterlesen

Kooperationspartner & Sponsoren

Waldwuchs Flensburg ist ein Projekt des Flensburger Jugendring e. V.

Geschäftsführer
Helge Affeldt

Zur Exe 25, 24937 Flensburg
Fon +49(0)461 5700470
buero@flensburger-jugendring.de
www.flensburger-jugendring.de