2176 Bäume
bereits
gepflanzt.

 

Stiel-Eiche Quercus rubra

Wikimedia Commons: Sven1887, Stiel-Eiche Scheeßel Westerholz 2, CC BY-SA 4.0

Die Stiel-Eiche wird auch Sommereiche oder Deutsche Eiche genannt.

Größe/Wuchs

Sie kann bis zu 30 - 35 m hoch werden und erreicht eine Kronenbreite von 15 - 25 m. Sie bildet meist nur einen kurzen Hauptstamm aus und mächtige, aufgerichtete Äste, deren Seitenzweige horizontal wachsen. Sie wächst in den ersten zehn bis zwanzig Jahren circa 50 bis 60 cm pro Jahr, danach wird der Jahrestrieb schwächer.

Ansprüche

Die Stiel-Eiche bevorzugt nährstoffreiche Lehm- und Tonböden mit guter Wasserversorgung. Sie kommt aber auch mit Staunässe und nährstoffärmeren Sandböden zurecht.

Ökologische Bedeutung

Die Eiche hat eine hohe ökologische Bedeutung: Auf keiner anderen einheimischen Baumart leben mehr Insektenarten! Etwa 400 Schmetterlingsarten, Dutzende Zweiflügler und Hautflügler, über 100 Käferarten, viele weitere Insekten, Vogelarten und Säugetiere profitieren von dieser Baumart.
Sie bindet viel CO₂.

Alter

Stiel-Eichen können ein Alter von bis zu 1500 Jahren erreichen.

 

Bildrechte: Sven1887, Stiel-Eiche Scheeßel Westerholz 2, CC BY-SA 4.0

Kooperationspartner & Sponsoren

Waldwuchs Flensburg ist ein Projekt des Flensburger Jugendring e. V.

Geschäftsführer
Helge Affeldt

Zur Exe 25, 24937 Flensburg
Fon +49(0)461 5700470
buero@flensburger-jugendring.de
www.flensburger-jugendring.de