2176 Bäume
bereits
gepflanzt.

 

Hainbuche Carpinus betulus

 Huhu Uet (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Uetersen_Hainbuche_00.jpg), „Uetersen Hainbuche 00“, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/legalcode

Die Hainbuche wird auch Weißbuche oder Hagebuche genannt.

Größe/Wuchs

Die Hainbuche wird ein mittelgroßer Baum mit 5-15 m (z.T. auch 20m) Höhe. Sie kann eine Breite von 4-6 m erreichen. Mit einem Jahrestrieb von 20-40 cm gilt die Hainbuche als langsam bis mäßig wüchsig.

Ansprüche

Die Hainbuche gedeiht am besten auf gut wasserversorgten Lehm- und Tonböden. Sie kommt auch mit wenig Wasser aus, zeigt dann aber keine guten Wuchsleistungen. Sie hat einen höheren Nährstoffanspruch und besitzt eine gute Schattenverträglichkeit.

Ökologische Bedeutung

Die Hainbuche ist ein beliebter Brutplatz für Vögel.
Sie bindet viel CO₂.

Alter

Die Hainbuche kann circa 300 Jahre alt werden.

 

Bildrechte: Huhu Uet, Uetersen Hainbuche 00, CC BY 3.0

Kooperationspartner & Sponsoren

Waldwuchs Flensburg ist ein Projekt des Flensburger Jugendring e. V.

Geschäftsführer
Helge Affeldt

Zur Exe 25, 24937 Flensburg
Fon +49(0)461 5700470
buero@flensburger-jugendring.de
www.flensburger-jugendring.de