10.056 Bäume sind
bereits
gepflanzt.

 

Wellness-Kur für Obstbäume

... einfach mal wieder als Baum entspannen! Am Samstag bekam ein Teil der 50 Obstbäume auf der Arboretumsfläche einen revitalisierenden Verjüngungsschnitt! Die zwölf Teilnehmenden des professionell durch die Baumschule Ceban angeleiteten Baumschnittkurses waren sehr motiviert dabei und kamen schon nach kurzer Zeit ins schwitzen. Verwachsene, dichte Obstbäume, welche seit Jahren keine Pflegeschnitte bekommen, haben extremen Stress! Die Bäume bilden daher  Unmengen an kleinen Früchten und Samen aus, in der Hoffnung auf Reproduktion. Dieser Dauerstress sorgt für eine regelrechte "Vergreisung" der Obstbäume, sie altern schneller. Durch den Pflegeschnitt wird die Vitalität der Obstbäume gestärkt, diese tragen zwar zukünftig weniger, dafür aber größere und leckerere Früchte. Ohne diesen Pflegeschnitte erreichen Obstbäume selten ein Alter von 120 Jahren.

Bäume anlässlich des 70. Geburtstages geplanzt

Bäume pflanzen? Zum 70. Geburtstag? Schöne Idee - gerne versuchen wir dies zu organisieren, Herr Ketelsen! :-))  Heute war es nun soweit: 40 der insgesamt 70 kleinen Zukunftsbäume (Eichen, Buchen, Lärchen, Maronen und Birken) wurden auf unserer Waldgeschenkfläche in der Marienhölzung Flensburg gepflanzt. Weitere 30 Spendenbäume wird Herr Ketelsen am Samstag dann noch in seinem Geburtsort in Joldelund (Nordfriesland) pflanzen. Tatkräftige Pflanzunterstützung bekamen wir von den Schüler*innen der Fridtjof-Nansen-Schule Flensburg. Für die drei Schüler*innen war die heutige Pflanzaktion zudem der Abschluss ihres (in 2021 wegen Covid19 ausgefallenen) Realprojektes.

Wir sagen Danke für die Baumspende an Herrn Peter F. Ketelsen und Danke sowie alles Gute für die Abiprüfungen an unsere drei jungen Helfer*innen.

Sie möchten auch Zukunft verschenken? Jeder Baum hilft unser Klima zu schützen - helfen Sie mit! Weitere Informationen unter: https://www.waldwuchs-flensburg.de/unterstuetzen/waldgeschenk

 

 

NeuNeuNeu! Das offizielles Waldwuchsvideo

... und hier ist es, ganz frisch und noch warm - unser offizielles Waldwuchsvideo!

Der Film zu unsrem Herzensprojekt "... wir pflanzen Zukunft!"

Das Projekt „Waldwuchs“ steht für Nachhaltigkeit und Klimaschutz durch Wissensvermittlung (Workshops) und Praxisbezug (Baumpflanzungen) mit dem Ziel, Flensburger Kinder und Jugendliche zusammen mit deren Familien für den Klimaschutz sowie für ökologische Fragestellungen zu sensibilisieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich praktisch zu engagieren. Insbesondere Kinder und Jugendliche erwerben in den Workshops ökologische Erkenntnisse und setzen diese aktiv handelnd durch das Pflanzen von Laubbäumen zum Wohle des Klimaschutzes um. Durch das praktische Handeln wird eine stärkere und nachhaltige Identifikation mit dem Themenkomplex erzeugt. Die Bäume dienen demnach neben der konkreten CO₂-Bindung vor allem zur Anregung von Denkprozessen und öko-pädagogischem Lernfeldern.

Schauen Sie selber und überzeugen sich von der Arbeit von Waldwuchs-Flensburg - wir machen Klimaschutz!

Jetzt Anmelden zum Obstschnittkurs

Obst aus dem eigenen Garten ist nicht nur lecker, sondern erfordert auch einiges an Hintergrundwissen zu Pflege und Schnitt der Bäume und Sträucher. Jede Obstart hat ihre Eigenheiten. Die perfekte Kronenform, der richtige Zeitpunkt für den Schnitt und die Auswahl der ertragreichsten Fruchtäste variieren je nach Pflanze und Standort.

Waldwuchs Flensburg organisiert daher zusammen mit der Baumschule Ceban (Kreis Schleswig-Flensburg) an jeweils zwei Samstagen im Februar Obstbaumschnittkurse auf der Waldwuchs-Projektfläche, einer alten Streuobstwiese am Taruper Weg in Engelsby.

Der Kurs findet von 10-16 Uhr statt und ist in einen theoretischen und praktischen Teil vor Ort gegliedert. In kleinen Teams sollen exemplarisch die Obstbäume der Arboretumsfläche beschnitten werden – es stehen ausreichend „Lehrbäume" zur Verfügung. Diese Kulturschnitte steigern die Produktivität der Obstgehölze und ermöglichen den Teilnehmer*innen erste oder vertiefende praktische Erfahrungen in der Baumpflege.

1tägige Termine für den Obstschnittkurs: 05.02.2022 oder 12.02.2022 jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 15 Euro ist nach erfolgreicher Anmeldung und Teilnahmebestätigung vor der Veranstaltung auf folgendes Konto zu überweisen:

Flensburger Jugendring e.V.
IBAN: DE45 2175 0000 0000 2722 72
Verwendungszweck je nach Terminwunsch: Obstschnitt 5.Februar oder Obstschnitt 12.Februar zu überweisen.

Anmeldung: Bitte senden sie eine E-Mail mit folgenden Daten: Name, Terminwunsch (05. oder 12.02) bis Dienstag den 2. Februar 2022 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jede(r) Teilnehmende erhält eine Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie, die Teilnehmeranzahl ist aufgrund der Pandemiesituation begrenzt. Es gelten die 2G +-Regeln.

Bitte nehmen Sie Garten- und Astscheren, ggf. Handschuhe, Verpflegung und eine wetterfeste Ausrüstung/Kleidung mit.

Sozialer Wohnungsbau(m)!

Wir haben auf unserer Arboretumsfläche 12 Nistkästen für verschiedenste Vogel- und Fledermausarten angebracht. In erster Linie für Höhlenbrüter, die auf alte Bäume angewiesen sind und heutzutage diese kaum noch vorfinden. Auf ca. 2-3 m Höhe betreiben wir nun "sozialen Wohnungsbau". Nicht nur im Frühjahr werden die Nistkästen genutzt, sondern auch im Winter schützen sich Schmetterlinge, Bilche, Kleiber und Meisen vor frostigen Temperaturen oder überwintern gleich dort. Vögel sind ein wichtiger Bestandteil im Beziehungsgeflecht einer Streuobstwiese. Sie regulieren Schadinsekten und stellen zugleich eine Nahrungsquelle für Prädatoren (Räuber, Beutegreifer, Fressfeinde) da.



Wissenschaftler*innen haben übrigens herausgefunden (siehe Folge Terra X Doku: Unsere Wälder (1/3): Die Sprache der Bäume - ZDF Mediathek, dass durch den Gesang von Singvögeln Pflanzen und Bäume schneller wachsen.

Wenn wir also genau hinschauen erkennen wir eine wundervolle lebendige Welt, in der alles miteinander verbunden ist! ... schützen wir diese! Ein Dank geht an die Sponsoren, welche diese "soziale Wohnungsbau-Aktion" ermöglicht haben.

Das Waldwuchs-Team wünscht...

... ein frohes Fest und ein gesundes Jahr 2022!

Wir werden uns auch im kommenden Jahr gemeinsam mit Ihnen/Euch aktiv für den Klimaschutz einsetzten.

Ihr/Euer Waldwuchs-Team

Totholzhecke auf Arboretumsfläche angelegt

Die Totholzhecke auf der Arboretumsfläche besteht aus (zwischen Holzpfosten) aufgeschichtetem Ast-Schnittgut.

Ein idealer Zeitpunkt: Igel, Blindschleichen, Kröten, Insekten, Vögel und kleine Säugetiere nutzen einen solchen Ort als Rückzugsbereich. In kalten Wintermonaten bietet diese Totholzhecke ein geschütztes Quartier. Die dort lebenden Insekten sind zugleich eine tolle Futterquelle für die Tiere. Jedes Jahr im Herbst oder Frühjahr kann neues Schnittgut nachgelegt werden.

Kleiner Tipp: Die Hecken können auch im eigenen Garten anstelle von Zäunen angelegt werden. Damit wird der eigene Garten ökologisch aufgewertet und Geld gespart.

 

Weihnachten naht! Jetzt Zukunft verschenken - das WALDgeschenk

Das WALDgeschenk – verschenken Sie Zukunft!

Sie möchten jemandem eine Freude machen? Sie suchen ein ökologisch sinnvolles und nachhaltiges Geschenk?

Verschenken Sie doch einfach eine Waldwuchs-Baumspende. Sie leisten hierdurch einen wertvollen und nachhaltigen Beitrag für den Natur- und Klimaschutz. Und das nicht nur für unsern Norden, denn dieses Waldgeschenk trägt auch zum weltweiten Klimaschutz bei.

Das Waldgeschenk ist passend zu jedem Anlass. Wie wäre es mit einem Baum zur Geburt eines Kindes, zum Jubiläum oder zum Hochzeitstag?

 

Pro 25,-€ Baumspende pflanzen wir (Waldwuchs-Flensburg) einen regionalen Laubbaum!

Weitere Informationen finden Sie auf der Waldwuchsseite unter dem Menüpunkt "unterstützen - WALDgeschenk"

Schüler*innen der Fridtjof-Nansen-Schule trotzen Wetter und pflanzen 1000 Bäume

Der echte Norden im November mit Regen, Kälte und Wind...

... hat auch am Dienstag und Mittwoch die 70 aktiven Schüler*innen der Fridtjof-Nansen-Schule nicht davon abhalten könne, 1000 Laubbäume (Flatter-Ulme, Stiel-Eiche, Buche, Feldahorn, Esche uvm.) auf der Stiftungsfläche der Stiftung Naturschutz SH in Unewatt zu pflanzen. Diese "Klima- und gute Laune-Aktion" fand in Kooperation mit der Stiftung Naturschutz SH, Silvaconcept und Waldwuchs-Flensburg auf einer Fläche in der Nähe von Unewatt (Kreis Schleswig-Flensburg) statt. Insgesamt wurden auf ca. 2 Hektar Fläche 2800 Pflanzen in den Boden eingebracht und ein neuer wilder Wald geschaffen. Aber schauen Sie selber....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sagen Danke an alle tatkräftigen Helfer*innen!

Schüler*innen pflanzen die WALDgeschenke 2021

Das WALDgeschenk – verschenken Sie Zukunft!

Sie haben jemandem in 2021 eine Freude mit unserem ökologisch sinnvollen und nachhaltigen Geschenk - einem WaldwuchsBAUM gemacht? "Wir wünschen den Beschenkten nachträglich und den Bäumen zukünftig alles Gute."

Die diesjährigen 23 WALDgeschenkbäume sind am Dienstag in der Marienhölzung von Schüler*innen der Max von der Grün-Schule (Förderzentrum für körperliche und motorische Entwicklung) gepflanzt worden. Die Schüler*innen hatten in der sonnigen Morgenstimmung viel Spaß an der praktischen Aktion. Nach der Pflanzung der Stiel-Eichen gab es noch eine kleine Baum-Themenexkursion für die Lerngruppe in der Marienhölzung sowie ein ausführliches Frühstück im Wald. Die Bäume sind auf unserer Projektfläche gepflanzt und in unsere online Waldwuchskarte "wo wächst denn was?" markiert worden - Vielen Dank an das TBZ für die Bereitstellung der Fläche.

Sie sind neugierig geworden? Verschenken Sie doch einfach auch eine Waldwuchs-Baumspende. Sie leisten hierdurch einen wertvollen und nachhaltigen Beitrag für den Natur- und Klimaschutz. Und das nicht nur für unsern Norden, denn dieses Waldgeschenk trägt auch zum weltweiten Klimaschutz bei.

Das Waldgeschenk ist passend zu jedem Anlass. Wie wäre es mit einem Baum zur Geburt eines Kindes, zum Jubiläum oder zum Hochzeitstag?

Pro 25,-€ Baumspende pflanzen wir (Waldwuchs-Flensburg) einen regionalen Laubbaum!

Weitere Informationen finden Sie auf der Waldwuchsseite unter dem Menüpunkt "unterstützen - WALDgeschenk"

Kooperationspartner & Sponsoren

Waldwuchs Flensburg ist ein Projekt des Flensburger Jugendring e. V.

Geschäftsführer
Helge Affeldt

Zur Exe 25, 24937 Flensburg
Fon +49(0)461 5700470
buero@flensburger-jugendring.de
www.flensburger-jugendring.de