4582 Bäume sind
bereits
gepflanzt.

 

Weihnachten naht! Jetzt Zukunft verschenken - das WALDgeschenk

Das WALDgeschenk – verschenken Sie Zukunft!

Sie möchten jemandem eine Freude machen? Sie suchen ein ökologisch sinnvolles und nachhaltiges Geschenk?

Verschenken Sie doch einfach eine Waldwuchs-Baumspende. Sie leisten hierdurch einen wertvollen und nachhaltigen Beitrag für den Natur- und Klimaschutz. Und das nicht nur für unsern Norden, denn dieses Waldgeschenk trägt auch zum weltweiten Klimaschutz bei.

Das Waldgeschenk ist passend zu jedem Anlass. Wie wäre es mit einem Baum zur Geburt eines Kindes, zum Jubiläum oder zum Hochzeitstag?

 

Pro 25,-€ Baumspende pflanzen wir (Waldwuchs-Flensburg) einen regionalen Laubbaum!

Weitere Informationen finden Sie auf der Waldwuchsseite unter dem Menüpunkt "unterstützen - WALDgeschenk"

Schüler*innen der Fridtjof-Nansen-Schule trotzen Wetter und pflanzen 1000 Bäume

Der echte Norden im November mit Regen, Kälte und Wind...

... hat auch am Dienstag und Mittwoch die 70 aktiven Schüler*innen der Fridtjof-Nansen-Schule nicht davon abhalten könne, 1000 Laubbäume (Flatter-Ulme, Stiel-Eiche, Buche, Feldahorn, Esche uvm.) auf der Stiftungsfläche der Stiftung Naturschutz SH in Unewatt zu pflanzen. Diese "Klima- und gute Laune-Aktion" fand in Kooperation mit der Stiftung Naturschutz SH, Silvaconcept und Waldwuchs-Flensburg auf einer Fläche in der Nähe von Unewatt (Kreis Schleswig-Flensburg) statt. Insgesamt wurden auf ca. 2 Hektar Fläche 2800 Pflanzen in den Boden eingebracht und ein neuer wilder Wald geschaffen. Aber schauen Sie selber....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sagen Danke an alle tatkräftigen Helfer*innen!

Schüler*innen pflanzen die WALDgeschenke 2021

Das WALDgeschenk – verschenken Sie Zukunft!

Sie haben jemandem in 2021 eine Freude mit unserem ökologisch sinnvollen und nachhaltigen Geschenk - einem WaldwuchsBAUM gemacht? "Wir wünschen den Beschenkten nachträglich und den Bäumen zukünftig alles Gute."

Die diesjährigen 23 WALDgeschenkbäume sind am Dienstag in der Marienhölzung von Schüler*innen der Max von der Grün-Schule (Förderzentrum für körperliche und motorische Entwicklung) gepflanzt worden. Die Schüler*innen hatten in der sonnigen Morgenstimmung viel Spaß an der praktischen Aktion. Nach der Pflanzung der Stiel-Eichen gab es noch eine kleine Baum-Themenexkursion für die Lerngruppe in der Marienhölzung sowie ein ausführliches Frühstück im Wald. Die Bäume sind auf unserer Projektfläche gepflanzt und in unsere online Waldwuchskarte "wo wächst denn was?" markiert worden - Vielen Dank an das TBZ für die Bereitstellung der Fläche.

Sie sind neugierig geworden? Verschenken Sie doch einfach auch eine Waldwuchs-Baumspende. Sie leisten hierdurch einen wertvollen und nachhaltigen Beitrag für den Natur- und Klimaschutz. Und das nicht nur für unsern Norden, denn dieses Waldgeschenk trägt auch zum weltweiten Klimaschutz bei.

Das Waldgeschenk ist passend zu jedem Anlass. Wie wäre es mit einem Baum zur Geburt eines Kindes, zum Jubiläum oder zum Hochzeitstag?

Pro 25,-€ Baumspende pflanzen wir (Waldwuchs-Flensburg) einen regionalen Laubbaum!

Weitere Informationen finden Sie auf der Waldwuchsseite unter dem Menüpunkt "unterstützen - WALDgeschenk"

Baumpatenausgabe sehr erfolgreich: Am 20. und 21. November haben 946 Bäume ein neues Zuhause gefunden

Am Samstag den 20. und 21. November 2021 fand die Baumausgabe zum wiederholten Male und erstmals in Nordfriesland an die registrierten Baumpaten statt. In Flensburg konnten bei dieser wiederholten Waldwuchs-Aktion 130 Bäume ein neues Zuhause in den Privatgärten von 42 Baumpaten* finden.

In Nordfriesland, wo dieses Angebot erstmals stattfand, war die Nachfrage schier überwältigend. Mit 816 vermittelten Bäumen riss die Schlange der 310 Baumpaten* über den ganzen Tag nicht ab.

"Wir sind überzeugt, dass alle Laubbäume ein freundliches und behütetes Zuhause gefunden haben", so Projektkoordinator Luca Sprick.

Neben Vertretern des Kreises Nordfriesland, welche die Aktion neben der Bingo-Umweltlotterie finanziell großzügig unterstützten waren zudem weiter Vertreter*innen von Projektsponsoren (Strom von Föhr und GP Joule) vor Ort. Flankierend wurde die Aktion in Flensburg und im Kreisgebiet durch die Stiftung Naturschutz-SH unterstützt, welche jeder und jedem Baumpaten* eine Wildkräuter-Blühsamenmischung zur Baumpatenschaft mitgab.

Die Schirmherrschaft in Flensburg übernahm Oberbürgermeisterin Simone Lange und Stadtpräsident Hannes Fuhrig. Hauptsponsor waren hier die Stadtwerke Flensburg.

Im Kreis Nordfriesland wurde die Schirmherrschaft von Landrat Florian Lorenzen übernommen.

Wir von Waldwuchs freuen uns, dass die neuen Familienbäume in ein so freundliches Umfeld und sorgende Hände übergeben werden konnten.
 
Sie haben ebenfalls Interesse am Baumpatenprogramm und wohnen in Flensburg, dem direkten Flensburger Umland oder im Kreis Nordfriesland?  Weitere Informationen und wann die Registrierung für die Baumpatenaktion 2022 wieder öffnet finden Sie hier: https://waldwuchs-flensburg.de/projekte/baumpatenschaft#mainy
 

Kita-Kinder pflanzen ihren eigenen Schnullerbaum

Nachdem die Erzieherinnen der Kita "An der Friedenskirche" an einem Workshop zum Klimawandel und die Bedeutung von Bäumen teilgenommen haben, durften die Kinder mit der selbst entwickelten Kitakiste von Waldwuchs Flensburg eine Themenwoche "Baum und Klimawandel" erleben. Zusätzlich erhielten alle teilnehmenden Kitas eine Apfel Baum geschenkt. Diese "Perle von Angeln" wurde letzte Woche symbolisch im Namen aller weiteren verschenkten Apfelbäume auf dem Geländer der Kita "An der Friedenskirche in Weiche gepflanzt. Die Kinder haben fleißig geholfen, den Baum einzupflanzen!

350 Rotbuchen und Lärchen mit dem 4. Jahrgang der Falkenberg-Grundschule gepflanzt

"Wann geht es denn endlich los mit den Bäumen?"

Die Schüler*innen der Falkenberg-Grundschule Flensburg konnten es am Dienstag den 9. November nicht mehr abwarten, endlich mit den Pflanzungen in der Marienhölzung auf unserer TBZ-Partnerfläche zu starten. Die 65 Schüler*Innen brachten dann - in Rekordzeit von zwei Stunden - 350 Setzlinge in die durch das TBZ zuvor vorbereitete Fläche ein.

 

 

Die Schüler*innen freuten sich bei trockenem Novemberwetter und nach den vorangegangenen Klimaworkshops nun endlich kräftig für den Klimaschutz aktiv werden zu können. In den Gesichtern der 4.Klässler*innen spiegelte sich nicht nur der Tateneifer, es waren auch Spuren des Waldbodens darin zu erkennen.  ;-)

 

 

 

 

 

Pflanzaktion mit den Konfirmationsgruppen in Harrislee

Konfis pflanzenIm Oktober 2021 konnten die Konfirmandinnen und Konfirmanden von Pastorin Silke Wierk und Pastor Dr. Axel Kapust im Rahmen ihres Konfirmationsunterrichts an einem Klimawandelworkshop von Waldwuchs Flensburg teilnehmen und pflanzten anschließend 27 Bäume auf dem Friedhofgelände der Kirchengemeinde Harrislee. „Durch das Pflanzen von Bäumen übernehmen die Konfirmandinnen und Konfirmanden Verantwortung für unsere Umwelt und leisten ihren Beitrag, dass Gottes Schöpfung in ihrer Vielfalt sichtbar wird“, erklärte Pastorin Wierk nach den Pflanzungen der Bäume.

Fahrrad Petersen übergibt Lastenrad an Waldwuchs Flensburg

Übergabe LastenradMit dem neuen Lastenrad wird das Projekt Waldwuchs nun auf einer anderen regionalen Ebene aktiv und mobil – den Straßen und Wegen Flensburgs!
Dank der Unterstützung der Firma Fahrrad-Petersen Flensburg darf das Waldwuchsteam nun seine Fitness an den Flensburger Steigungen mit Motorunterstützung trainieren ;-)… Das Projekt ist durch die Sachspende verstärkt in der Lage, die für seine Aktionen, Angebote und Workshops nötigen Materialien „umweltschonend und klimaneutral (getankt wird erneuerbarer Strom)“ zu transportieren.
Das gesponserte Lastenrad schont aber nicht nur die Umwelt, es stellt auch eine echte Alternative zum Auto dar, ist bei Wind und Wetter benutzbar, spart Kosten und hält fit. „Wir freuen uns riesig über das Lastenrad und treten auch zukünftig kräftig in die Pedale für den Klimaschutz“ so Projektmitinitiator Christian Ide.

 

... wir sind damit unterwegs jetzt auch gut zu erkennen!

Vorstellung der neuen Mitarbeiterin

neue Mitarbeiterin„Waldwuchs-Flensburg“ stellt die neue weitere Mitarbeiterin vor: Judith Oeltze, 33 Jahre alt, studierte Forstwissenschaft im Bachelor und hat ihren Master of Science in Landschaftsökologie und Naturschutz abgeschlossen. Im Rahmen ihrer Masterarbeit entwickelte sie ein Bewertungsverfahren in Bezug auf die Ökosystemleistungen von Wäldern. Sie brennt für den Umwelt- und Klimaschutz und hofft ihre Begeisterung für Wälder im Rahmen der Workshops und Pflanzaktionen an die Schüler*innen weitergeben zu können. Die neue Stelle wird durch die Bingo Umweltlotterie ermöglicht. Wir freuen uns sie in unserem Team begrüßen zu dürfen.

Kitakiste zum Thema "Baum"

KitakisteLetzte Woche haben 7 Kitas mit 13 Erzieher*innen beim kostenlosen Lehrgang von Waldwuchs Flensburg über den Klimawandel und die ökologische Bedeutung des Baums teilgenommen. Gemeinsam wurden beide Themen mit kindgerechten Spiel und Spaß behandelt. Während des Lehrgangs wurde unsere Kitakiste zu diesen Themen vorgestellt. Alle teilnehmenden Kitas durften nach dem Lehrgang eine Kiste zur Ausleihe mitnehmen. Jetzt haben die Erzieher*innen Zeit mit ihren Kindern die Themen Klimawandel und Baum zu behandeln, bevor die Kitas von Waldwuchs Flensburg eine „Perle von Angeln“ für ihr eigenes Kitagelände geschenkt bekommen. An dieser Perle können sich die Kinder nach der Projektwoche mit der Kitakiste erfreuen.

Wenn Sie unsere Projekte toll finden, unterstützen Sie uns gerne hier!

Kooperationspartner & Sponsoren

Waldwuchs Flensburg ist ein Projekt des Flensburger Jugendring e. V.

Geschäftsführer
Helge Affeldt

Zur Exe 25, 24937 Flensburg
Fon +49(0)461 5700470
buero@flensburger-jugendring.de
www.flensburger-jugendring.de